Magazin

Erika Farina Asta Cink FOTO WIEN

Die Ausstellung Extended Surfaces von Erika Farina und Asta Cink geht der Frage der Darstellbarkeit von Materialität nach und lässt als Antwort einen neuen Dialog von Abbild und Original auftreten.

Tina die Gräfin kunst

Die Künstlerin Tina die Gräfin (geboren 1997 in Taiwan, lebt heute in Salzburg und Wien) befreit sich in ihren Aktionen außerhalb der konventionellen Räumlichkeiten des institutionellen Kunstbetriebs.

KUNSTFORUM International Band 271 „Quo Vadis Biennale

Kein Ausstellungsformat wird so geliebt und gleichzeitig kontrovers diskutiert wie Biennalen. Seit der Jahrtausendwende verbreitet sich wiederkehrenden Großausstellung über alle Kontinente.

Herbert Brandl, Edelgard Gerngross,

Chancen verändern uns, unser Leben, unsere Einstellungen, unsere Wahrnehmungen, unsere Wertvorstellungen, unser Umfeld. Es sind Möglichkeiten in andere Welten einzutauchen und zu reisen.

ZHENI Evgeniia Kazarezova

ZHENI is a ceramic design studio in Bratislava established by a former architect and interior designer Evgeniia Kazarezova. Now she continues to work with space by placing her objects in it.

martin ogolter bad gastein

Das erste österreichische Betonfertigteil Bauwerk wurde in dem bekannten Alpen Kurort Bad Gastein vom Architekten Gerhard Garstenauer gebaut. Das als Kongresszentrum ist seit langer Zeit unbenutzt.

newsletter abonnieren.

Werde Teil der LNR Familie und bekomme dein monatliches Update.

Interviews

Wissenswertes<></>

Wir sind auch auf Instagram.

les nouveaux riches julian epok
les nouveaux riches instagram
les nouveaux riches instagram improper walls