Tag

Kultur

Browsing
Kolumne: Moira Grimm. Foto: Lichterwaldt

Betrachte das Gebäude, in dem du wohnst. Wie viele Zimmer grenzen aneinander, wie viele Geschichten leben zusammen unter einem Dach? Deine Füße tragen dich durch ein Museum, jeder Schritt ein Suchen.

neubau eyewear lotte und hans

Die Perspektive wechseln, um die Welt zu verändern – unter dem Kollektionsmotto „Perspectives of Pioneers“ lanciert das österreichische Brillenlabel eine neue Special Edition.

Sonic Territories Festival for Sound Art is the platform

Bereits zum vierten Mal taucht Sonic Territories, das Festival für Sound Art die Besucher*innen in ungewöhnliche Klangwelten. Im Fokus des Festivals stehen von 1. neue Formen der Begegnung mit Klang.

Lukas Ladner film Diagaonle 2021

Der Dokumentarfilm »Eva-Maria« (Österreich, 2021) von Lukas Ladner entstand aus einem Arbeitsverhältnis heraus. Nachdem er sein Studium der Film- und Fernsehregie an der Filmuniversität Babelsberg.

Mirza Kahriman. Diagonale Graz. Foto: Lichterwaldt

Mirza Kahriman zeichnet bei der Diagonale für Marketing und Medienkooperationen verantwortlich. Seit der unvollendeten Festivaledition ’20 geht er seinen Tasks aus dem Homeoffice in Innsbruck nach.

Eine Kampagne für (Selbst-) Liebe

Es wird noch immer zu wenig darüber gesprochen, dass Menschen jeden Alters, Geschlechts und jeder Hautfarbe, einschließlich People of Color (POC) mit dunklerer Haut, an Hautkrebs erkranken.

Internationalen Tag der Sexarbeit

Sexarbeit wird in verschiedenen Feldern beforscht und beschrieben. Als Thematik stark aufgeladen und umstritten werden Sexarbeitende selbst oft aus der Diskussion ausgeschlossen.

enfant terrible society

Warum Diversität In Ist – eine begehbare Ausstellung von 4.6 – 20.6 mit anliegenden Restaurant The Commons im The Student Hotel in Kooperation mit Enfant Terrible Society.

Künstlerin Chris Kroiß

Chris Kroiss schreibt über Kunst und Popkultur für Les Nouveaux Riches. In ihrem aktuellen Text beschäftigt sie sich mit Deutschrap, bringt Denker, wie Haftbefehl und Jacques Rancière zusammen.

Shot by Geiler Scheiss @geiler.scheiss starring Mercy Raw @theskeletonhousesrevenge Bonny Zahara @bonnyzahara Katja @katja.hippopotamus Honey Trap @honeyyytrap Ruby Weiß Wolf @curvesofsin

Playgirls Mansion Presents is a sex worker ran art and performance collective based in Berlin that focuses on creating safe spaces for sex workers to exhibit, connect and explore their artistic dreams.

Jasmin Edelbrunner

Performance Fiction ist ein Zeitraum. Performance Fiction ist der Fruchtkörper des Myzels Toihaus. Performance Fiction ist Movens und künstlerischer Seismograph zugleich.

slow wave film

SLOW WAVE präsentiert offene künstlerische Begegnungen, die über unsere gegenwärtigen Produktionsweisen in Hinblick auf das Klima im weitesten Sinne und die post-pandemische Ära reflektieren.

pasquale leccese My New Office. London. 2014

If you were strolling in a library and found a book with the title MY NEW OFFICE, what would you imagine? This book could be in the Arts, Philosophy, or maybe also in the Interiors section.

Katja Hippopotamus dancer stripper

Katja Hippopotamus is an Australian born dancer and performance artist who is currently based in Berlin. She is of mixed race, mixed personalities and a mix of quiet accomplishment.

seven minutes clothing

Exakt sieben Minuten liegen zwischen den Geburtszeiten von Michael (10:04) und Thomas (10:11). SEVEN MINUTES erzählt die Geschichte von den Brüdern, die ihrer Kreativität freien Lauf lassen.

fotografin Valentina Schandl

Valentina Schandl ist eine Wiener Fotografin, die sich auf den weiblichen Körper konzentriert und diesen in einen neuen Kontext stellt. Ihre Werke sind aktuell auf der 13th Venice Art Fair zu sehen.

MC nosi. Foto: Daniel Lichterwaldt

Nosis neuer Release „Zeitlos“ handelt von Freiheit und Liebe und hinterfragt heutzutage als „wichtig“ angesehene Werte. Er sehnt sich nicht nach Materiellem, sondern nach Ewigkeit.

Rapperin GYAL - Pompeji

GYAL beschreibt sich in ihrem Track „Pompeji“ selbst als „kaputte Sehenswürdigkeit“. Viele KünstlerInnen sind gezeichnet und schreiben aufgrund ihrer Erfahrungen Texte.

TAY-LAH – Y U Trippin’ foto: lichterwaldt

Die 23-jährige Wienerin TAY-LAH ist eine Sängerin mit kroatischen und nigerianischen Wurzeln. Dieser Background hat ihre Persönlichkeit und ihr musikalisches Schaffen bereits früh geprägt.

How to draw yourself as a fish. Rahel Kraft, Sibylle Ciarloni

How would you draw yourself as a fish? This is not a rhetorical question: artist and writer Sibylle Ciarloni re-thinks humanity in the context of climate change. Driven by humour and resignation.

Portrait von Karen Irmer vor eigener Fotografie

Die Foto- und Videokünstlerin Karen Irmer ist von Mai bis September zu Gast im Atelier des Europahauses . Der Aufenthalt findet im Rahmen des Stipendiums für Foto- und Medienkunst des Landes Kärnten statt.

interview photographer Hilde van Mas

Hilde van Mas began her professional career in ballet, her passion for aesthetics and fashion led her to magazines and photography. Hilde finds her inspiration from her childhood in the theatre.

Christina Kroiß

Die Seuche. Die Schauspieler. Der Kanzler. Ein Essay von Chris Kroiss. Es war 2019. Im frühen Herbst. Ich hatte Angst, denn ich war sehr krank. Du verstehst so vieles nicht, was deinen Körper angeht.

Kathrin Linkersdorff: Fairies

Zum ersten Mal präsentiert die Galerie Springer Berlin Arbeiten der Künstlerin und Fotografin Kathrin Linkersdorff in einer Einzelausstellung mit Arbeiten aus ihrer neuen Serie Fairies.

David Drebin at work courtesy David Drebin

David Drebin ist ein Geschichtenerzähler, dessen Fotografien uns in eine andere Welt eintauchen lassen und der uns zum Träumen einlädt. Seine Collectors Edition gibt 50 seiner ikonischen Bilder.

Installationsansichten Einzelschau „Every Shade an Image - Katharina Gruzei“, Maerz Künstler- und Künstlerinnenvereinigung Linz, Feb/März 2021

Nach dem Lockdown öffnet in der Galerie MAERZ Katharina Gruzeis Einzelausstellung „Every Shade an Image“. Die Linzer Künstlerin präsentiert Werke, die mit der Wirkung von Licht und Schatten spielen.

okto tv late night show

Die Show für Gesellschaft, Politik und Unbewusstes mit Schudini The Sensitive. Late Night Group Therapy kommt erstmalig das kollektive Unbewusste in einem Polit-Talk selbst zur Sprache.

Ausstellungsansicht: SOLO XII ANJA NOWAK, Bleistift auf Papier auf Holz (pencil on paper on wood), 9. März – 17. April 2021 FOTOGALERIE WIEN links: Das Kreisen bewohnen, zwei Vögel (inhabit the circling, two birds), 2020, Schriftbild, Acryl rechts: Das Kreisen bewohnen (inhabit the circling), 2020, Schriftbild, Acryl ©Michael Michlmayr für FOTOGALERIE WIEN

Anja Nowak studierte Soziologie und Bildende Kunst in Magdeburg, Rio de Janeiro und Wien. Sie arbeitet vorwiegend in den Bereichen Fotografie, Video, Künstlerinnenbuch und Installation.