Wien Kunst
DEU

Parallel Vienna Editions 2021

Nach erfolgreichen acht Jahren ruft PARALLEL VIENNA zusätzlich zur Kunstmesse im September, das neue Konzept PARALLEL VIENNA EDITIONS von 5. bis 9. Mai 2021 ins Leben. Mit EDITIONS startet Parallel Vienna ein neues Format mit Schwerpunkt auf Editionen, Grafiken, Multiples, Kleinplastiken, Objekten, Skulpturen und Kunstbüchern.

Dieses bietet einen völlig neuen Ansatz, Kunsteditionen zum Kernpunkt einer Kunstmesse zu machen. Editionen sprechen ein besonders großes Publikum an, da sie für Kunstinteressierte sowie Sammler*innen interessant sind und sich hervorragend für den Einstieg in den Kunstmarkt eignen. Das kuratorische Team wählt dafür exklusiv, maximal 40 Galerien, Projekträume oder Kunstinitiativen aus, welche ausschließlich Künstlereditionen präsentieren werden.

Als Location für das neue Ausstellungsformat wurde das Atelierhaus der Akademie der bildenden Künste Wien (ehemaliges Semperdepot), Lehargasse 8, 1060 Wien ausgewählt. Es bietet eine Ausstellungsfläche von über 1000m2, auf der sich PARALLEL VIENNA EDITIONS erstrecken wird. Bei der Umsetzung der neuen Messe wurde besonders darauf geachtet, dass genug Fläche zur Verfügung steht, um alle Covid-19 Maßnahmen einzuhalten. Dabei soll eine offene Raumsituation genug Abstand und Platz für alle Teilnehmer*innen und Besucher*innen bieten.

Das Team: Stefan Bidner, Artistic Director; Daniel Haider und Kaveh Ahi – Managing Partner; Julia Harrauer und Isabella Hofmann – Curatorial Assistance; Hannah Doppel – Event Management Assistance; Oliver Matzner – Graphic Design

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte Stefan Bidner.

www.parallelvienna.com