Tag

Wien

Browsing
Improper Walls. Foto: Katharina Schiffl

XX ART FLÂNERIE ist ein dezentrales und transdisziplinäres Kunst- und Kulturfestival in Wien, das Projekte fördert, die zeitgenössische Resonanz historischer und demografischer Zusammenhänge.

Von links nach Rechts, Antonin Eschrich-Printerhof, Konrad Pannagger-Förderungsanträge, Sonja Gansberger-Buchhaltung, Richard Petz-Marketing, Florian Appelt-Kuration, Daniel Renz-Social Media, Camila Watson Rodriguez-Grafik.

Florian Appelt und Richard Petz leiteten 3 Jahre KAH. Im Interview spricht Florian Appelt über seine Zeit bei KAH, seine aktuellen Arbeiten und worauf er in der Zukunft sich fokussieren will.

interview with oksana zmiyevska

We’re sitting with Oksana in her big studio. She has just been back from Spain; sun-kissed and full of energy, she is working on her new canvases – cheerful azure blue is surely inspired with the sea.

room69 fun

Für die fünfte Edition der wrong.biennale, der größten internationalen Biennale für digitale Kunst, freut sich das Künstler*innenkollektiv room69 einen analogen Pavillon in Wien präsentieren zu dürfen.

Ausstellungsansicht, zs art galerie 1070 Wien

Das Streben nach Objektivität, nach Klarheit und Logik erfährt eine für den Minimalismus untypische Facette: die Individualität. Und genau diese Individualität verleiht dem Werk die Besonderheit, seine Schönheit.

»WASEN & WESEN« von Luma.Launisch

Unter dem Titel »WASEN & WESEN« zeigt Florian Tanzer von Luma.Launisch ab 12. Juni 2022 im Palmenhaus im Wiener Burggarten einzigartige Keramikobjekte sowie Fotografien.

3 Jahre Les Nouveaux Riches

Da wir seit dem 9. November 2019 keine Party mehr veranstaltet haben, haben wir unseren 3. Geburtstag mit euch in einer besonderen Location in Wien gefeiert. Habt ihr schon einmal vom Café Paris gehört?

Ausstellungsansicht. Anna Carina Roth & Carlos Vergara

“Ich spür förmlich deine anspannung, my darling!” ist eine Duo-Ausstellung von Anna Carina Roth und Carlos Vergara, die zwischen dem 19. und 28. Mai im Verein Fortuna stattfand.

Innenansicht Ausstellung © Galerie Amart

Die Bilder von Erzsebet Nagy Saar, die noch bis einschließlich 4. Juni 2022 in der Galerie Amart zu sehen sind, zeugen von Tiefe, und winden sich dennoch leicht rauschend durch den Raum.

alexander nesku

He prefers not to drink, but if he does, then a good „Bier vom Fass“. The smell of bubble gum transfers him to a happy place, and the last movie he cried while watching was “Hachi: A Dog’s Tale”.

(c) Aida Trischler + Dorian Concept Creative Days Vienna 2021_Wirtschaftsagentur Wien 2

Die Wirtschaftsagentur Wien lädt am 1. und 2. Juni 2022 zum dritten Mal zu den Creative Days Vienna ein. In diesem Jahr findet das Event im Volkskundemuseum Wien statt.

die Angewandte modeklasse 2022

Nach zwei Jahren Pause stellt die Rückkehr der Show für die Modeklasse ein lang ersehntes Highlight dar. Die Absolvent*innen und Studierenden können endlich wieder ihre Arbeiten präsentieren.

Ausstellungsansicht. Gonzo, Bildraum 07

In ihrer Soloschau GONZO im Bildraum 1070 erzählt die koreanische- österreichische Künstlerin Kaja Clara Joo eine Geschichte zwischen Fiktion und Autobiographie.

'friendly people', Fr. 20.5. im Café Kosmos, Tanbruckgasse 14, Wien

Während des ersten Lockdowns habe ich Freund*innen und Bekannte gebeten, mir Selfies zu schicken. Ausgehend von diesen Fotos am Smart Phone entstand eine Vielzahl von Porträts.

Exhibition view „collective memory. awareness over generations.“, Photos: Daniel Lichterwaldt

The exhibition gives us insights into the spectrum of expressive forms of art. The artworks shown are based on what had happened, memories and perception, spanning from the past into the future.

Claudia Bosse: ORACLE and SACRIFICE in the woods

Seit 25 Jahren leitet Claudia Bosse die von ihr gegründete Kompangie theatercombinat, welches sich mit den Grenzen und Intersektionen von Theater, Performance und Kunst beschäftigt.

Kalina Horon. Foto: Daniel Lichterwaldt

Kalina Horon is an artist painter from Poland, who has been living in Vienna since 2014. Although she received classical music training in her childhood and youth, she decided to give it up in favour of painting.

Spur. Sophie – Luise Passow

Was bedeutet Differenzierung und das Streben nach Einzigartigkeit in einer Gesellschaft? Gibt es kulturelle Authentizität? Wie sieht eine soziale Logik des Besonderen aus?

Magic Number Nine, oil on canvas, 100x160cm, 2022

Negra Bernhard is a painter from Vienna, Austria with Bosnian roots. She is currently about to complete her studies under Daniel Richter at the Academy of Fine Arts Vienna.

Begi Guggenheim Billi Thanner & Resa Lut

Die Gruppenausstellung „collective memory. awareness over generations.“ im Ausstellungsraum von NEVER AT HOME gibt uns Einblicke in das Spektrum von expressiven Ausdrucksformen der Künstler*innen.

Fotos: Daniel Lichterwaldt

Mit seiner Installationsserie „Gruben | Excavation Pits“ schafft der Konzeptkünstler Johannes Rass Baugruben an Orten gesellschaftlicher Relevanz. Das zentrale Thema ist dabei die Darstellung eines Prozesses.

3 Jahre Les Nouveaux Riches

Da wir seit dem 9. November 2019 keine Party mehr veranstaltet haben, wollen wir unseren 3. Geburtstag mit euch in einer besonderen Location in Wien feiern. Habt ihr schon einmal vom Café Paris gehört?

Kaja Clara Joo | PROSTHESIS (Stand der Dinge), Kinetische Installation, Traktorreifen, Motoren, Stahl, Latex, Kohlepigment, PVC- Schläuche, Bauschutt Maße ca. 900 x 250 x 300 cm, 2022 | © Kaja Clara Joo / Bildrecht Wien, 2022

In der Ausstellung GONZO von Kaja Clara Joo im Bildraum 07 vermengen sich die Angst vor dem eigenen Ableben, anthropomorpher Umgang mit Maschinen und eine Sehnsucht nach Wagnissen.

Lena Kuzmich

CHIMERA untersucht queere Ökologie und nicht-binäres Leben in der Natur. Was definiert den Menschen als Spezies? Inwiefern etablieren Wissenssysteme Grenzen zwischen Lebensformen.

Quitting smoking might be easier

In der Fotoinstallation befasst sich Lisa Großkopf mit der Sehnsucht nach ewiger Jugend. Die Fotoserie zeigt eine Reihe kosmetischer Gesichtsbehandlungen zur Pflege und Erhaltung jugendlicher Haut.

Installation view of Caribbean Dreams at the Zacherlfabrik, Vienna 2021

Carlos Vergara is an artist from Barranquilla, Colombia, currently studying at the University of Applied Arts Vienna. Within his work, he positions himself in the periphery of diverse scenarios.